STAYING VALENCIA
Marocas, eine Marke mit valencianischer Inspiration.

Marocas, eine Marke mit valencianischer Inspiration.

Slow Fashion mit valencianischer Inspiration“, so definieren Marta Ródenas und María Ródenas Marocas, ein Projekt, bei dem uns diese beiden jungen Frauen aus Valencia über die Mode die Kultur Valencias näherbringen: tagtäglich auf ethische, verantwortungsvolle und nachhaltige Weise. Wir fühlen uns unserem traditionellen und kulturellen Reichtum Valencias verpflichtet.

María, eine Grafik- und Produktdesignerin, und Marta, eine Haute-Couture-Designerin, bilden das Duo von Marocas. Dabei ist es ihnen gelungen, ihre beiden Leidenschaften, Mode und Design, zu vereinen, um die Traditionen der Terreta nahezubringen. So sehr, dass sie den Begriff „Terretastyle“ geprägt haben, um genau diese Art zu bezeichnen, die valencianische Kultur und Textilien durch funktionale Teile wie ein schlichtes Baumwoll-T-Shirt oder ein Scrunchie aus Stoffresten zu fördern und in die neue Zeit zu bringen.

Coleteros confeccionados con retales - Fuente: Marocas
Marocas Haargummis – Foto: Marocas

Die Schwestern Ródenas begannen damit, Diademe aus Resten valencianischer Stoffe zu entwerfen und von Hand anzufertigen. Viele der Textilien, die für valencianische Kleidung verwendet werden, sind Stoffe, die aufgrund ihrer Komplexität aufgrund der Anzahl und Vielfalt der Fäden nicht recycelt werden können, insbesondere wenn der Stoff Metallfäden enthält. Viele dieser Stoffe werden von Schneiderinnen normalerweise weggeworfen oder für die Herstellung von Kunsthandwerk gespendet: „Da wurde uns klar, dass es eine Schande ist, einen großen Teil unserer valencianischen Essenz zu verschwenden, und die Möglichkeit, ihnen ein zweites Leben zu geben, ist ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Konsumziel, das uns gefiel“, so Marta und María. Das Produkt kam in den sozialen Netzwerken sowohl bei Valencianern als auch von Menschen außerhalb Valencias sehr gut an.

 

Marta y María Rodenas, fundadoras de Marocas - Fuente: Marocas
Marta und María Ródenas, Gründer von Marocas – Foto: Marocas

Und so haben sie nach und nach mehr Kleidungsstücke herausgebracht, immer mit dem gleichen Ziel: unsere Kultur durch Textilien und Nachhaltigkeit zu würdigen.

Das Studio, in dem die Kunst designed und geschaffen wird, befindet sich in der Calle Quart n28 im historischen Viertel El Carmen und ganz in der Nähe der berühmten Quart-Türme. Wenn Sie also in eines der ältesten Viertel von Valencia eintauchen möchten, vergessen Sie nicht, die Werkstatt der Ródenas-Schwestern zu besuchen.

Um Marocas zu besuchen, müssen Sie eine vorherige Anfrage über die Website stellen. Diese lautet wie folgt: https://marocasshop.com/contacto/

Marocas, slow fashion de inspiración valenciana - Fuente: Marocas
Marocas, Slow Fashion mit valencianischer Inspiration – Foto: Marocas

 

Marocas, slow fashion de inspiración valenciana - Fuente: Marocas
Marocas, Slow Fashion mit valencianischer Inspiration – Foto: Marocas

 

Marocas, slow fashion de inspiración valenciana - Fuente: Marocas
Marocas, Slow Fashion mit valencianischer Inspiration – Foto: Marocas